Wurmkräuter

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-7 Werktage. Persönliche Beratung möglich! Infos hier!

Für eine stabile Darmflora.
Komposition aus Scharf- und Bitterstoffen, Aromaten und Strukturen.


Würmer sind keine Krankheit! Es gibt keine wurmfreien Pferde, deshalb ist eine Bekämpfung mit chemischen Mitteln nur dann sinnvoll, wenn eine bestimmte Belastung überschritten wird, was man an der Ei-Anzahl pro Gramm Kot festmachen kann. Besser ist es, immer wieder mal den Darm und die Abwehr zu stärken und das Milieu mit natürlichen Mitteln zu Ungunsten der Würmer zu verändern.
Diese strukturreiche Mischung, haarig und kratzig, mit bitteren Kräutern, z.T. mit Scharfstoffen und ätherischen Ölen, die auch zwischen die Darmzotten gelangen, behindert die Entwicklung der Darmparasiten und treibt sie aus. Gleichzeitig helfen die Pektine der Hagebutte, dass sich die von Würmern geschundene Darmschleimhaut regenerieren kann.

Zusammensetzung:  Beifuss, Hagebuttenkerne, Kokosraspel, Walnussblätter, Strahlenlose Kamille, Meerrettich

Mineralstoffe: Calcium 0,77 %, Phosphor 0,2 %, Natrium 0,15 %

Fütterungsempfehlung: je nach Größe des Pferdes, 5 Tage lang täglich 40 bis 70 g PerNaturam Wurmkräuter (am besten angefeuchtet) unter das Futter. Wiederholen Sie dieses nach einer Pause von einer Woche