Strahl-Rein bei Stahlfäule von Terrahipp

  • Strahl-Rein bei Stahlfäule von Terrahipp
  • Strahl-Rein bei Stahlfäule von Terrahipp
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-7 Werktage. Persönliche Beratung möglich! Infos hier!

Ein durchschlagender Geruchsvertilger.

Anwendung:

Strahl reinigen und abtrocknen. Evtl. vom Hufschmied- oder Hufpfleger ausschneiden lassen.

STRAHL-REIN in die Strahlfurche mittels Spritzdüse einspritzen, mit Pinsel einarbeiten und -sehr wichtig!-. mit einem Streifen Mullbinde oder Watteflies "verschließen".

Danach Pferd im Trockenen einige Zeit stehen lassen. Dies einige Tage wiederholen. Wenn Fäulnisgeruch verschwunden, empfehlen wir Anwendung 1-2 Mal wöchentlich.

Evtl. auch mit Terrahipp "Pflegepaste für Huf und Haut" weiter behandeln.

Das Strahl-Rein bindet üble Fäulnisgerüche und stoppt neue Fäulnisbildung. Jetzt mit ungiftigem Adsorber.