Sattelgurt von Prolite (kurz & langgurt)

  • Sattelgurt von Prolite (kurz & langgurt)
  • Sattelgurt von Prolite (kurz & langgurt)
  • Sattelgurt von Prolite (kurz & langgurt)
  • Sattelgurt von Prolite (kurz & langgurt)
  • Sattelgurt von Prolite (kurz & langgurt)
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-7 Werktage. Persönliche Beratung möglich! Infos hier!

Es ist wissenschaftlich belegt, dass das Design dieses Sattelgurts, der unter dem Urheberrecht der Firma Fairfax Saddles Ltd hergestellt wurde, die Bewegungsfreiheit des Pferdes erheblich erhöht.

Das High-Tech Material der Abdeckung kühlt, trocknet und ist atmungsaktiv.  Ebenso wirkt  es antibakteriell und antiallergisch.

 Die Vorteile dieses Gurtdesigns in der Dressurarbeit beinhalten:

  •  bessere Streckung der Vorderbeine
  •  sehr starke Druckreduzierung
  •  bessere Hankenbeugung

     Die Vorteile dieses Gurtdesigns beim Springen beinhalten:

    • bessere Beintechnik über dem Sprung
    • sehr starke Druckreduzierung
    • größere Absprungkraft

      Erhältich ist der Gurt in Standardgröße und für Pferde mit schmaler Brust, die zwischen den Vorderbeinen weniger als 20cm breit sind.

      So finden Sie die richtige Länge:

      1. Gemessen wird der Gurt von Schnalle zu Schnalle.

      2. Es gibt 2 Größen: schmal und Standard. Schmal ist speziell für Pferde und Ponys mit schmaler Brust. Wenn der gerade Bereich zwischen den Ellbogen des Pferdes weniger als 20cm misst, braucht ihr Pferd die schmale Ausführung. Version Narrow Gauge: Entworfen spezifisch, um jenen Pferden (und den meisten Ponys) mit einem schmaleren Brustkorb gerecht zu werden.

      3. Stellen Sie sicher, daß die gewölbte Seite des Gurtes nach vorne zeigt (ist deutlich markiert mit "Front").

      4. Das Ziel ist, die Schnallen so weit wie möglich von der druckempfindlichen Stelle hinter dem Ellbogen entfernt zu bekommen. Deshalb wählen Sie bitte die längst mögliche Länge. Eine Richtlinie dafür ist, das obere Ende des Gurtes so nah wie möglich an das untere Ende der Schabracke zu platzieren, nachdem voll angegurtet ist. 

      5. Gurten Sie ins gleiche Loch auf jeder Seite.

      6. Zum Angurten nicht die Schlaufen, sondern die Schnallen verwenden (betrifft nur den Kurzgurt).

       Falls der Gurt nicht auf Lager ist, beläuft sich die Lieferzeit auf 4 Wochen.

      MATERIAL:

      Das Hightech Aussenmaterial gewährleistet, daß der Gurt atmungsaktiv ist und es darunter nicht zu heiß wird. Ausserdem ist er antibakteriell und antiallergisch. Nicht in der Waschmaschiene waschen. Mit einem Schwamm und warmem Wasser reinigen.

      Wichtige Pflegehinweise:

      Das magische Material des Prolite Gurtes ist berühmt dafür, daß es den Schweiß ableitet und Ihr Pferd angenehm trocken hinterlässt. Deshalb muss der Gurt gut gepflegt werden - was nicht schwer ist: getrockneter Schweiß verhindert, daß der Gurt seine Atmungsfähigkeit behält, daß er seine Flexibilität verliert und sogar hart werden könnte. Alles was Sie machen müssen ist den Gurt in einem Eimer Wasser mit einem Tuch oder einer weichen Bürste sanft zu waschen. Falls er extrem verschmutzt sein sollte, dann verwenden Sie noch ein mildes Waschmittel. Trocknen Sie den Gurt mit einem Handtuch und hängen Sie ihn dann auf zum kompletten Trocknen bevor Sie ihn wieder verwenden. Keine anderen Pflegeprodukte anwenden. Wichtig: Falls diese Pflegeanleitung nicht korrekt angewendet wird und sich alter Schweiß im Gewebe ablagern sollte, dann wird das Material hart und könnte brechen.