Dressurreiten mit Begeisterung Teil 2 - DVD von Pferdia

€39.90
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-7 Werktage. Persönliche Beratung möglich! Infos hier!

Teil 2 der Lehrfilmreihe von Uta Gräf beschäftigt sich mit dem Training des Reiters und welchen Beitrag dieser zu feinem Reiten auf motivierten Pferden leisten kann.

Medium: DVD
PAL, Filmlänge: 80 Minuten
Sprache: Deutsch                        

Artikelbeschreibung

Teil 2: Training des Reiters


Reiten mit Motivation und Begeisterung sind eine wichtige Voraussetzung dafür, die gemeinsame Aufgabe auch für das Pferd mit Spaß gestalten zu können. Das Ziel der erfolgreichen Grand-Prix-Reiterin Uta Gräf ist das feine Reiten auf motivierten Pferden. Der 2. Filmteil der dreiteiligen Serie, zeigt, welche Einflussfaktoren rund um den Reiter einen Beitrag leisten können, um sich diesem Ideal zu nähern.


Aus dem Inhalt:

- Das richtige Pferd aussuchen
- Den richtigen Trainer finden
- Unterricht und Stallkultur
- Angstfrei Reiten durch gute Haltung und Erziehung
- Stressfreies Reiten
- Sitzübungen und Gymnastik   


Teil 1 der neuen Serie zeigt, welche Einflussfaktoren zur Motivation des Pferdes beitragen, vor allem eine pferdegerechte Ausbildung und Haltung. Teil 3 widmet sich schließlich der Krönung des Reitens mit Begeisterung: dem vorbereitenden Training zu Hause, dem Start auf dem Turnier mit Tipps für das Reiten in der Prüfung.


Uta Gräf hat sich durch ihre feine, klassische Reitweise, die sich in besonders harmonischen Vorstellungen ausdrückt, in der internationalen Szene einen Namen gemacht. Seit 2011 gehört sie dem B-Kader der Dressurreiter an und schaffte es auf die Longlist für die Olympiade in London 2012. Durch ihre ungewöhnliche Kombination anspruchsvoller Dressurreiterei mit naturnaher Pferdehaltung in Herden und Offenställen steht sie Patin für eine sich verändernde Einstellung zum Pferd und zum Dressursport. Ihre Turniererfolgen in Aachen, Wiesbaden und anderen wichtigen europäischen Wettbewerben zeugen davon, dass dies nicht zu Lasten des Erfolgs gehen muss. Uta Gräf lebt mit ihrem Lebensgefährten Stefan Schneider auf dem Gut Rothenkircher Hof in Kirchheimbolanden.


Friederike Heidenhof trainiert seit 2002 mit Uta Gräf und verfolgt deren turniersportliche Karriere seit Utas ersten Erfolgen auf regionalem S-Niveau. In der Jugendzeit geprägt durch Unterricht „alter Schule“, ist es ihr ein besonderes Anliegen zu zeigen, dass die klassische Ausbildungsmethode kein alter Zopf, sondern aktueller denn je ist. Die Agraringenieurin und (Buch-)Autorin lebt mit ihrem Mann in Krefeld und Washington D.C. Sie initiierte zusammen mit weiteren Reitern den auch von Uta Gräf geförderten Verein „Partnerschaft für Afrika e.V.“ zur Unterstützung nachhaltiger Entwicklungsprojekte vor allem für Kinder in Tansania.